ajax loader

Die Einladung steht

Mittelstandsforum Oberschwaben am 17.11.2016 in weingarten

wir wurden eingeladen, wir bedanken uns beim Mittelstandsforum Oberschwaben am 

 für diese tolle Geste und wir,  von Yachtfolien.de geben diese Einladung gerne an aller interessierten Personen weiter.

Es freut uns diese Einladung anzunehmen. Dies gibt uns die Möglichkeit unsere Dienstleistungen einem interessierten Publikum vorstellen zu dürfen.

Folienbeschichtung auch für Boote ist bereits seit einiger Zeit unter Bootsbesitzern, Bootshändlern ein Thema über das eifrig diskutiert wird. Vor – und – auch Nachteile werden von mehr oder weniger wissenden Bootsliebhabern analysiert, die Meinungen sind natürlich unterschiedlich, wobei der Wissensstand zur Meinungsbildung ausschlaggebend ist.

Folienbeschichtungen für Boote sind nicht neu. Der Ursprung der Folienbeschichtung war die Werbung. Einfache Schriftzüge auf Autos waren die ersten Gehversuche. Nach und nach konnten solche Beschriftungen immer aufwendiger gestaltet werden. Waren es anfänglich einfache Schriftzüge, bald mal waren die ersten „Kunstwerke“ auf allen Strassen anzutreffen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Eine Folie lässt sich sehr einfach wieder entfernen, falls ein Auto mal verkauft werden soll, oder auch bei Leasingfahrzeugen wenn die Flotte erneuert wird, das Fahrzeug präsentiert sich im Originalzustand und kann problemlos gegen ein neues eingetauscht werden.

Car wrapping war dann der nächste logische Schritt. Alexander Thomas hat schon vor über 10 Jahren erkannt dass in dieser Technik ein riesiges Potential liegt. Mit der Firma Yachtfolien in Bad Waldsee können wir unserer Fantasy ausleben. Unsere Techniken werden laufend verbessert, ein Ende ist nicht abzusehen. Auch die heutigen Materialien sind mit den Folien aus den Anfängen nicht mehr vergleichbar, auch hier wurden enorme Verbesserungen erzielt.

Anstelle ein Auto neu zu lackieren ist es heutzutage absolut kein Problem ein Automobil komplett mit einer Folie zu überziehen. Wie lange ein solcher Prozess dauert hängt davon ab wie sich das Fahrzeug präsentiert. Um ein gutes Ergebnis zu bekommen müssen kleine Beulen und Dellen jedoch repariert werden. Dazu genügt oft ein sauberes Verspachteln. Zeit-und-Geldaufwendige Lackierarbeiten sind somit nicht mehr notwendig. Der Besitzer kann selbstverständlich vorgeben wie er sein „neues Auto“ haben möchte, wir helfen jedoch gerne wenn es darum geht ein Auto möglichst individuell zu gestalten. Je nach Design lässt sich ein Auto auch optisch proportional verändern. Es kann breiter oder auch länger aussehen, sportlich, oder auch elegant und nobel. Ein Auto in verschiedenen Farben zu lackieren bedeutet eine lange Standzeit des Fahrzeugs, enorme Kosten und im Schadenfall eine aufwendige Reparatur. Fahrzeuge die mit einer Folie bezogen sind lassen sich in der Regel bei kleineren Schäden schnell und preiswert reparieren.

All diese Vorzüge haben uns dazu veranlasst auch grössere Objekte in Angriff zu nehmen. Zwischenzeitlich sind wir in der Lage auch mit Yachtfolierung ausgezeichnete Arbeiten an die Kunden zu übergeben.

Wir bedanken uns beim Mittelstandsforum Oberschwaben das uns die Möglichkeit gibt unser neues Steckenpferd die Bootsfolierung interessierten Personen etwas näher zu bringen.

Gerne würden wir die einzelnen Arbeitsgänge 1.1 live demonstrieren und eine Yacht mit Folie belegen. Dies ist aus Platzgründen jedoch leider nicht möglich. Um den Besuchern jedoch einen Einblick zu uns und unserer Arbeitsweise zu ermöglichen werden wir während der Veranstaltung ein live Carwrapping in Weingarten 88250 durchführen. Alle Besucher können sich somit von „vor-und-nachher“ selbst überzeugen. Wir werden also ein Automobil komplett mit Folie überziehen. Besucher können somit die einzelnen Arbeitsgänge von A-Z live miterleben und sich somit selbst ein eigenes Urteil bilden. Gerne beantworten wir auch sämtliche Fragen im Zusammenhang eine Yachtfolierung aber natürlich auch zum Car-wrapping. Mit dem Besuch des Mittelstandsforums Weingarten bei Ravensburg ist ein lehrreicher unterhaltsamer Tag auf sicher.

Yachtfolierung: Was genau ist das?

Wie der Name schon hergibt werden Boote und auch Yachten anstelle einer aufwendigen Lackierarbeit mit einer Folie überzogen. Die Gründe dazu können unterschiedlich sein.

  • Werbezwecke besonders bei Segelyachten die an Regatten teilnehmen.
  • Zum Schutz bei Neubooten.
  • Optische Aufwertung bei Gebrauchtbooten zum Wiederverkauf.

Genau wie Autos dienen auch Boote oft als Werbeträger, ganz besonders beim Reagattasport. Das kann Werbung für die eigene Firma sein, aber meistens handelt es sich jedoch um Werbung für die Sponsoren. Die Sponsoren können aus unterschiedlichen Gründen jedoch wechseln. Das ist mit einer Folienbeschichtung im Gegensatz zu einer Lackierarbeit absolut kein Problem. Alter Slogan oder altes Logo runter und die Schriftzüge des neuen Sponsors rauf. Das geht vergleichsweise schnell und die Kosten sind auch für den Sponsor überblickbar.

Eine Folienbeschichtung zu Schutz bei Neubooten kann durchaus zur Werterhaltung beitragen. Wer sein Boot öfters wechselt kann mit einer Yacht-folierung sein Boot im Neuzustand behalten. Gelegentlich ergibt sich auch die Situation, dass das gewünschte Boot nicht in der gewünschten Farbe oder dem gewünschten Design verfügbar ist. Besonders bei sehr gefragten Modellen kann eine Spezialausführung sehr lange dauern da die Hersteller bereits lange Lieferfristen haben. Hier ist eine Yacht-beschriftung oft die einzige Möglichkeit sein Wunschboot doch noch relativ schnell einwassern zu können. Das Boot wird ganz einfach „ab Stange“ oder Lager gekauft. Gerne übernehmen wir von der Yachtfolien die Restarbeiten. Wir verleihen dem Boot das Aussehen das sich der Kunde wünscht. Von schlicht, konservativ bis hin zu Hipp ist alles machbar. Sie geben vor wir führen aus.

Gebrauchtboote zu verkaufen ist nicht immer ganz einfach, besonders dann nicht wenn das Boot schon einige Jährchen auf „dem Buckel“ hat und optisch etwas mitgenommen ausschaut. Für potentielle Kunden zählt beim Bootskauf genauso der erste Eindruck wie bei potentiellen Autokäufern. Ist der erste Eindruck schlecht, sinken die Chancen gegen Null sein Boot zu einem angemessenen Preis verkaufen zu können, auch wenn die Substanz an sich doch noch recht gut wäre. Hier muss eine Kosten-Nutzung-Rechnung gemacht werden. Was würde das Boot im Wiederverkauf bringen wenn es sich in einen optisch tadellosen Zustand präsentieren würde und was bringt es in einem optisch bemitleidenswerten Zustand. Fragen Sie uns doch einfach, gerne unterbreiten wir ein Angebot auch ihr Boot optisch auf Vordermann zu bringen damit ein realer Verkaufspreis erzielt werden kann. Eine verbindliche Offerte kann jedoch nur nach einer persönlichen Besichtigung abgegeben werden, denn wie beim Carwrapping sind mehr oder weniger Vorarbeiten (spachteln, schleifen) notwendig bevor das Boot mit der gewünschten Folie belegt werden kann. Es besteht auch die Möglichkeit den Unterwasserbereich mit einer Folie zu überziehen. In der Regel wird der Bereich Wasserlinie bis Unterkante Deck mit einer Folie belegt. Die häufigste Frage taucht im Zusammenhang mit Schäden auf. Die heutigen Folien werden durch leichte Rempler oder Treibgut nicht so schnell beschädigt. Beschädigungen an der Folie kann es immer mal geben. Sind aber relativ leicht auszubessern und sogar für Hobbywerker machbar.

Eine ganze Yacht mit einer Folie zu verschönern sollte jedoch einem Fachbetrieb überlassen werden. Die einzelnen Arbeitsgänge müssen zwingend eingehalten werden. Schon alleine die Grösse kann zu einem unüberwindbaren Hindernis werden. Es braucht also die räumlichen Voraussetzungen, das Know-How, Erfahrung und viel Fingerspitzengefühl um einwandfreie Resultate erzielen zu können. Ein Boot oder eine Yacht kann in einem optisch tadellosen Zustand schnell mal einige tausend Euro mehr Wiederverkaufswert bringen was auch professionelle Bootshändler erkannt haben und öfters gerne mal ein Boot neu folieren lassen wenn es sich auf Grund des Gesamtzustandes rechnet.

Es ist uns eine Ehre als Gast dabei sein zu dürfen

Namhafte Gastredner aus Politik und Wirtschaft werden am 17. November 2016 am Mittelstandsforum Oberschwaben versuchen Wirtschaft und Politik möglichst unter einen Hut zu bringen. Als Tagungsort wurde das Kultur und Kongresszentrum Weingarten auserwählt. Die ganztägige Veranstaltung ist öffentlich, verschiedene Tickets in unterschiedlichen Preiskategorien werden online angeboten. Für Fragen zur Veranstaltung ist Herr Marcus Schmid zuständig. Detaillierte Infos zum Gesamtprogramm sind hier ersichtlich: http://www.weingarten-online.de/,Lde/Startseite/Wirtschaft/mittelstandsforum2016.html

Es freut uns natürlich dass sich „nicht nur“ Bootsliebhaber für die Yachtfolierung interessieren sondern auch die Wirtschaftsvertreter und Vertreter aus der Politik erkannt haben dass auch der Bootssport einen wichtigen Beitrag zum Allgemeinwohl beiträgt. Nicht nur wir profitieren davon. Alle Gross-und-Kleinunternehmer die auf irgendeine Art und Weise mit dem Bootssport etwas zu tun haben bis hin zum Imbissbetreiber im Hafen profitieren davon. Bootsbauer, kleine und grössere Werften, Schreiner, Segelmacher, Mechaniker usw. Wir bedanken uns herzlich den doch etwas neueren Geschäftszweig, die Boot Beklebung in die Diskussionen mit einbringen zu dürfen.

Wir freuen uns auf einen tollen Tag, lebhafte Diskussionen und neue bereichernde Kontakte.

 

Euer Yachtfolien.de Team

 

Tickets zur Veranstaltung gibt es hier bei Reservix

mit Karl-Theodor zu Guttenberg ehemaliger BundeswirtschaftsministerKarl-Theodor zu Guttenberg ehemaliger Bundeswirtschaftsminister

 

Mittelstandsforum Oberschwaben in Weingarten am 17.11.2016
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar